bauschaden-Fachtagung 2020:

Innenausbau im Bestand

bauschaden-Fachtagung 2020: Innenausbau im Bestand

SIE ERFAHREN:

  • wie Radonbelastungen erkannt und reduziert werden können
  • mit welchen Maßnahmen Sie die Anforderungen der DIN 4109 an den Trittschallschutz nachträglich erreichen
  • was bei der Qualitätssicherung der Luftdichtheit mit dem Blower-Door-Verfahren im Bestand zu beachten ist
  • wie Echter Hausschwamm nachhaltig und sicher bekämpft werden kann
  • wie mineralische Innenabdichtungen die Trockenlegung von Mauerwerk unterstützen

Es erwarten Sie:

  • Fachvorträge, Schadensbeispiele und Diskussionsrunden
  • Austausch mit Kollegen und Fachexperten
  • Wertvolle Anregungen für den Arbeitsalltag

ZIELE UND NUTZEN

  • Kompakte Fortbildung auf dem neuesten Stand: Wir informieren Sie über Schadensbilder und -ursachen und zeigen Ihnen Lösungen, wie Sie aktuelle Anforderungen z. B. an den Feuchte-, Brand- oder Schallschutz im Bestand umsetzen können.
  • Erfahrungsaustausch: Nutzen Sie die Veranstaltung als ideale Möglichkeit, sich mit Kollegen auszutauschen und dabei Ihr Netzwerk zu erweitern.
  • Stimmungsvolles Ambiente: Das Gesandtenhaus der Residenz Würzburg bietet einen prunkvollen Rahmen für das hochkarätige Vortragsprogramm.

ABLAUF

08.45 Uhr
Empfang und Begrüßungskaffee

09.30 Uhr
Begrüßung

09.35 bis 11.00 Uhr

Am Objekt – Schadensbilder, Schadensursachen und ihre Sanierung am Beispiel

Schadstoff Radon – Verbreitungsgebiete, Grenzwerte und Maßnahmen zur Reduzierung in Innenräumen

11.00 bis 11.30 Uhr
Kaffeepause, Gelegenheit zum Austausch

11.30 bis 12.30 Uhr

Echter Hausschwamm – Schadensfälle und Praxiserfahrungen zur nachhaltigen Bekämpfung

12.30 bis 13.45 Uhr
Mittagspause und Zeit für Kontakte

13:45 bis 15.00 Uhr

Trockenlegung von Mauerwerk – Einsatz mineralischer Innenabdichtungen im Bestand

Luftdichtheit im Bestand – Praxisprobleme bei der Qualitätssicherung des Wärmeschutzes mit dem Blower-Door-Verfahren

15.00 bis 15.30 Uhr
Kaffeepause

15.30 bis 16.45 Uhr

Holzbalkendecken
Maßnahmen zur Ertüchtigung des Brandschutzes

Anforderungen und Lösungen zur Verbesserung des Trittschallschutzes

 

Änderungen der Programmstruktur oder der Programminhalte vorbehalten.

TERMINE

26. März 2020 in Würzburg

TEILNEHMERKREIS

Auf der bauschaden-Fachtagung treffen Sie Architekten, Ingenieure, Bauunternehmer, Bauhandwerker, Bausachverständige und Mitarbeiter in Bauämtern.

ANFAHRT

Veranstaltungsort:
B. Neumann
Residenzgaststätten GmbH
Residenzplatz 1
97070 Würzburg

Tel: 09 31-46 77 19 44
Fax: 09 31-46 77 19 45

E-Mail: info@b-neumann.com

zur Homepage

Anreise ab dem Hauptbahnhof
Direkt vor dem Würzburger Hauptbahnhof befindet sich der Busbahnhof. Ab dort verkehrt der Bus 491 / 8076 Richtung Kleinrinderfeld Dreifaltigkeit mit Halt am Residenzplatz. Alternativ verkehren ab dem Busbahnhof die Linie 114 (Richtung Würzburg Universitätszentrum) oder 214 (Richtung Würzburg FHWS / Sanderh’weg) bis zur Haltestelle Mainfranken Theater. Von dort aus erreichen Sie den Residenzplatz in ca. 3 Gehminuten: Folgen Sie der Theaterstraße ca. 130 m geradeaus und biegen Sie dann rechts zur Balthasar-Neumann-Promenade ab.

Das sagen die bisherigen Teilnehmer:

Eine schöne Zusammenstellung der Themen.

Hans-Jürgen CaspersenStadt Schleswig

Eine gelungene und interessante Tagung.

Michele RosasInstitut für Schalltechnik, Raumakustik, Wärmeschutz Dr.-Ing. Klapdor GmbH

Sehr praxisorientierte Vorträge, gut strukturierte und verständliche Referate.

Andreas KnauerIngenieurbüro Knauer

Ich komme wieder.

Geoffrey PayneDeutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover

Es war sehr gut, ich war beeindruckt über die Vielzahl der Teilnehmer, also ein wichtiges Thema.

Jana LogischUsta Industrie- und Flachdach GmbH

Sehr gute Veranstaltung.

Mathias GroßerSchultheiß Wohnbau AG

Gut, informativ und strukturiert.

Jürgen DieringerKlaus Fahrner Wohnkonzept GmbH

Kompetenz in angenehmer Atmosphäre.

Hans-Jürgen HoffmannSV-Büro Hoffmann

Ich konnte vorhandenes Wissen vertiefen und neues ergänzen.

Jan KochProjektwerkstatt

Sehr interessante Tagung mit einigen neuen Aspekten für den Einsatz im Alltag.

Andre StetzlFranken Maxit GmbH & Co.

Melden Sie sich jetzt an!

Teilnehmer der Fachtagung Feuchteschutz von Neubauten
bauschaden-Fachtagung 2020
26. März 2020 in Würzburg
10 % Frühbucher-Rabatt bei Anmeldung bis zum 18. Dezember 2019, Anmeldeschluss 12. März 2020
Gebühr je Teilnehmer: 298,- € zzgl. MwSt. | 354,62 € inkl. MwSt.
Frühbucherrabatt: 268,20 € zzgl. MwSt. | 319,16 € inkl. MwSt.

Die Preise verstehen sich inkl. Tagungsunterlagen, Teilnehmerzertifikat, Kaffee in den Pausen, Mittagessen und Getränken.

Es gelten die Allgemeinen Geschäfts- und Widerrufsbedingungen des Verlags unter derbauschaden.de/AGB. Die von uns angebotenen Rabatte sind nicht kombinierbar. Sie erhalten von uns grundsätzlich den für Sie günstigsten Rabatt.

Bitte geben Sie Ihre Bestelldaten ein:

Veranstaltung 2020

IHRE DATEN:

TEILNEHMERDATEN:

* Pflichtfelder

Sie können jederzeit der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke zu den ortsüblichen Basistarifen widersprechen.

Wir erheben Ihre Daten gemäß Artikel 13, Abs. 1 DSGVO zur ordnungsgemäßen Abwicklung unserer Geschäftsvorgänge sowie zur Mitteilung von Produktinformationen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung: derbauschaden.de/datenschutz