bauschaden-Fachtagung 2020:

Innenausbau im Bestand

bauschaden-Fachtagung 2020: Innenausbau im Bestand

SIE ERFAHREN:

  • wie Radonbelastungen erkannt und reduziert werden können
  • mit welchen Maßnahmen Sie die Anforderungen der DIN 4109 an den Trittschallschutz nachträglich erreichen
  • was bei der Qualitätssicherung der Luftdichtheit mit dem Blower-Door-Verfahren im Bestand zu beachten ist
  • wie Echter Hausschwamm nachhaltig und sicher bekämpft werden kann
  • wie mineralische Innenabdichtungen die Trockenlegung von Mauerwerk unterstützen

Es erwarten Sie:

  • Fachvorträge, Schadensbeispiele und Diskussionsrunden
  • Austausch mit Kollegen und Fachexperten
  • Wertvolle Anregungen für den Arbeitsalltag

ZIELE UND NUTZEN

  • Kompakte Fortbildung auf dem neuesten Stand: Wir informieren Sie über Schadensbilder und -ursachen und zeigen Ihnen Lösungen, wie Sie aktuelle Anforderungen z. B. an den Feuchte-, Brand- oder Schallschutz im Bestand umsetzen können.
  • Erfahrungsaustausch: Nutzen Sie die Veranstaltung als ideale Möglichkeit, sich mit Kollegen auszutauschen und dabei Ihr Netzwerk zu erweitern.
  • Stimmungsvolles Ambiente: Das Gesandtenhaus der Residenz Würzburg bietet einen prunkvollen Rahmen für das hochkarätige Vortragsprogramm.

ABLAUF

08.45 Uhr
Empfang und Begrüßungskaffee

09.30 Uhr
Begrüßung

09.35 bis 11.00 Uhr

Am Objekt – Ursachenermittlung und Beseitigung von Feuchte- und Schimmelschäden im sanierten Bestand

Referent: Michael Thiesen, Baubiologie Thiesen

Schadstoff Radon – Verbreitungsgebiete, Grenzwerte und Maßnahmen zur Reduzierung in Innenräumen

11.00 bis 11.30 Uhr
Kaffeepause, Gelegenheit zum Austausch

11.30 bis 12.30 Uhr

Echter Hausschwamm – Schadensfälle und Praxiserfahrungen zur nachhaltigen Bekämpfung
Referent: Dr. Peter Körber, ISK Hannover

12.30 bis 13.45 Uhr
Mittagspause und Zeit für Kontakte

13:45 bis 15.00 Uhr

Trockenlegung von Mauerwerk – Einsatz mineralischer Innenabdichtungen im Bestand

Luftdichtheit im Bestand – Praxisprobleme und typische Schwachstellen anhand von Beispielen
Referent: Holger Merkel, bionic3 GmbH / airtight-junkies.de

15.00 bis 15.30 Uhr
Kaffeepause

15.30 bis 16.45 Uhr

Holzbalkendecken
Maßnahmen zur Ertüchtigung des Brandschutzes

Anforderungen und Lösungen zur Verbesserung des Trittschallschutzes
Referent: Guido Dietze, Ingenieurbüro Dietze – Akustik und Bauphysik

 

Änderungen der Programmstruktur oder der Programminhalte vorbehalten.

TERMINE

26. März 2020 in Würzburg

TEILNEHMERKREIS

Auf der bauschaden-Fachtagung treffen Sie Architekten, Ingenieure, Bauunternehmer, Bauhandwerker, Bausachverständige und Mitarbeiter in Bauämtern.

ANFAHRT

Veranstaltungsort:
B. Neumann
Residenzgaststätten GmbH
Residenzplatz 1
97070 Würzburg

Tel: 09 31-46 77 19 44
Fax: 09 31-46 77 19 45

E-Mail: info@b-neumann.com

zur Homepage

Anreise ab dem Hauptbahnhof
Direkt vor dem Würzburger Hauptbahnhof befindet sich der Busbahnhof. Ab dort verkehrt der Bus 491 / 8076 Richtung Kleinrinderfeld Dreifaltigkeit mit Halt am Residenzplatz. Alternativ verkehren ab dem Busbahnhof die Linie 114 (Richtung Würzburg Universitätszentrum) oder 214 (Richtung Würzburg FHWS / Sanderh’weg) bis zur Haltestelle Mainfranken Theater. Von dort aus erreichen Sie den Residenzplatz in ca. 3 Gehminuten: Folgen Sie der Theaterstraße ca. 130 m geradeaus und biegen Sie dann rechts zur Balthasar-Neumann-Promenade ab.

Das sagen die bisherigen Teilnehmer:

Eine schöne Zusammenstellung der Themen.

Hans-Jürgen CaspersenStadt Schleswig

Eine gelungene und interessante Tagung.

Michele RosasInstitut für Schalltechnik, Raumakustik, Wärmeschutz Dr.-Ing. Klapdor GmbH

Sehr praxisorientierte Vorträge, gut strukturierte und verständliche Referate.

Andreas KnauerIngenieurbüro Knauer

Ich komme wieder.

Geoffrey PayneDeutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover

Es war sehr gut, ich war beeindruckt über die Vielzahl der Teilnehmer, also ein wichtiges Thema.

Jana LogischUsta Industrie- und Flachdach GmbH

Sehr gute Veranstaltung.

Mathias GroßerSchultheiß Wohnbau AG

Gut, informativ und strukturiert.

Jürgen DieringerKlaus Fahrner Wohnkonzept GmbH

Kompetenz in angenehmer Atmosphäre.

Hans-Jürgen HoffmannSV-Büro Hoffmann

Ich konnte vorhandenes Wissen vertiefen und neues ergänzen.

Jan KochProjektwerkstatt

Sehr interessante Tagung mit einigen neuen Aspekten für den Einsatz im Alltag.

Andre StetzlFranken Maxit GmbH & Co.

Unsere Sponsoren/Partner

Melden Sie sich jetzt an!

Teilnehmer der Fachtagung Feuchteschutz von Neubauten
bauschaden-Fachtagung 2020
26. März 2020 in Würzburg
10 % Frühbucher-Rabatt bei Anmeldung bis zum 27. Januar 2020, Anmeldeschluss 12. März 2020
Gebühr je Teilnehmer: 298,- € zzgl. MwSt. | 354,62 € inkl. MwSt.
Frühbucherrabatt: 268,20 € zzgl. MwSt. | 319,16 € inkl. MwSt.

Die Preise verstehen sich inkl. Tagungsunterlagen, Teilnehmerzertifikat, Kaffee in den Pausen, Mittagessen und Getränken.

Es gelten die Allgemeinen Geschäfts- und Widerrufsbedingungen des Verlags unter derbauschaden.de/AGB. Die von uns angebotenen Rabatte sind nicht kombinierbar. Sie erhalten von uns grundsätzlich den für Sie günstigsten Rabatt.

Bitte geben Sie Ihre Bestelldaten ein:

Veranstaltung 2020

IHRE DATEN:

TEILNEHMERDATEN:

* Pflichtfelder

Sie können jederzeit der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke zu den ortsüblichen Basistarifen widersprechen.

Wir erheben Ihre Daten gemäß Artikel 13, Abs. 1 DSGVO zur ordnungsgemäßen Abwicklung unserer Geschäftsvorgänge sowie zur Mitteilung von Produktinformationen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung: derbauschaden.de/datenschutz