bauschaden-Fachtagung 2022:

Wärmebrücken in der energetischen Sanierung

bauschaden-Fachtagung 2022: Wärmebrücken in der energetischen Sanierung

Mit der Energiekrise rücken energetische Sanierungen und damit auch Wärmebrücken wieder stärker in den Fokus. Wärmebrücken verschlechtern nicht einfach nur das Raumklima, sondern ziehen auch Folgeschäden wie Energieverluste sowie Feuchte- und Schimmelschäden nach sich. Laut dena kann der Transmissionswärmeverlust durch Wärmebrücken um bis zu 40 % steigen – trotz ansonsten hoch gedämmter Gebäudehüllen.

Die Fachzeitschrift der bauschaden widmet der Optimierung von Wärmebrücken im Bestand am 1. Dezember 2022 einen ganzen Tag. Holen Sie sich wertvolles Experten-Know-how und machen Sie sich fit in Sachen Wärmebrücken!

SIE ERFAHREN:

  • wie Sie Wärmebrücken in einem Objekt erkennen
  • wie Sie die Wirkung von Wärmebrücken richtig einschätzen
  • und mit welchen Maßnahmen Sie Wärmebrücken selbst in denkmalgeschützten Gebäuden zielgerichtet reduzieren

Es erwarten Sie:

  • Fachvorträge, Schadensbeispiele und Diskussionsrunden
  • Austausch mit Kollegen und Fachexperten
  • Wertvolle Anregungen für den Arbeitsalltag

ZIELE UND NUTZEN

  • Kompakt fortbilden – auf neuestem Stand: Bauen Sie Ihr Know-how zu Wärmebrücken aus. Informieren Sie sich über typische Schadensbilder und Auswirkungen sowie über baupraktische Lösungen, mit denen Sie Wärmebrücken zielgerichtet optimieren.
  • Erfahrungsaustausch: Nutzen Sie die Veranstaltung als ideale Möglichkeit, sich mit den Referenten und den teilnehmenden Bauprofis zu Fachthemen auszutauschen und Ihre individuellen Fragen zu stellen.
  • Flexibel lernen mit moderner Übertragungstechnik: Sie sparen sich nicht nur die Reisezeit, sondern auch Reise- und Übernachtungskosten. Mittels Video- und Audiokonferenz erhalten Sie eine echte Alternative zur Präsenzveranstaltung.

ABLAUF

 

08.45 Uhr
Einlass in den Warteraum und Technik-Check

 

09.15 Uhr bis 11.00 Uhr

Begrüßung

Tauwasser und Schimmelbildung
Schadensbilder, Wirkung und Ursachen typischer Wärmebrücken im Bestand

Wärmebrücken finden und visualisieren
Messtechnischer Nachweis von Wärmebrücken

 

11.00 bis 11.30 Uhr
Pause

 

11.30 bis 12.30 Uhr

Einfluss von Wärmebrücken
Wärmebrückenbewertung und Wärmebrückennachweis in der Sanierung

 

12.30 bis 13.30 Uhr
Mittagspause

 

13.30 bis 14.30 Uhr

Wärmebrückenfreie energetische Sanierung
Tipps/Beispiele für die baupraktische Optimierung von Wärmebrücken

 

14.30 bis 15.00
Pause

 

15.00 bis 16.30 Uhr

Außen- vs. Innendämmung
Lösungen für Wärmebrücken in denkmalgeschützten Gebäuden im Vergleich

Im Fokus
Wärmebrückenoptimierung im Bestand am Praxisbeispiel

 

Änderungen der Programmstruktur oder der Programminhalte vorbehalten.

TEILNEHMERKREIS

Auf der bauschaden-Fachtagung treffen Sie Architekten, Ingenieure, Bauunternehmer, Bauhandwerker, Bausachverständige und Mitarbeiter in Bauämtern.

 

TERMIN

1. Dezember 2022, live an Ihrem PC

Nehmen Sie am 1. Dezember 2022 von zu Hause oder vom Büro aus an der Online-Tagung teil. Sie erleben die Tagung live, und das ohne zu reisen.

Freuen Sie sich auf:

  • ein echtes Teilnehmererlebnis durch Video- und Audiokonferenz
  • einen spannenden Austausch und hilfreiche Antworten auf individuelle Fragen durch innovative Technik

 

Für die Teilnahme an der Online-Live-Tagung sind folgende Systemvoraussetzungen notwendig:

  • Windows-PC (ab 7, 8.1, 10), Apple (ab OS X 10.12) oder Linux
  • Internet-Zugang mit mind. 500 kBit/s Bandbreite (z. B. DSL – mindestens DSL 2000, empfohlen DSL 6000 Anschluss)
  • Internetbrowser: Google Chrome (v70.0 und höher), Mozilla Firefox (v65.0 und höher), Edge ( v42.0 und höher) und Apple Safari (v12.0 oder höher) – Wir empfehlen die Verwendung des Internetbrowsers Google Chrome
  • Soundkarte mit Lautsprecher (bzw. Headset) und idealerweise Webcam
  • Die Zugangsdaten werden den Teilnehmern rechtzeitig im Vorfeld mitgeteilt.

 

DAUER

ca. 7 Fortbildungsstunden à 45 Minuten

 

ANERKENNUNG

Die Anerkennung der dena für die Verlängerung der Eintragung in der Energieeffizienz-Expertenliste wird beantragt.

Das sagen die bisherigen Teilnehmer:

Eine schöne Zusammenstellung der Themen.

Hans-Jürgen CaspersenStadt Schleswig

Eine gelungene und interessante Tagung.

Michele RosasInstitut für Schalltechnik, Raumakustik, Wärmeschutz Dr.-Ing. Klapdor GmbH

Sehr praxisorientierte Vorträge, gut strukturierte und verständliche Referate.

Andreas KnauerIngenieurbüro Knauer

Ich komme wieder.

Geoffrey PayneDeutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover

Es war sehr gut, ich war beeindruckt über die Vielzahl der Teilnehmer, also ein wichtiges Thema.

Jana LogischUsta Industrie- und Flachdach GmbH

Sehr gute Veranstaltung.

Mathias GroßerSchultheiß Wohnbau AG

Gut, informativ und strukturiert.

Jürgen DieringerKlaus Fahrner Wohnkonzept GmbH

Kompetenz in angenehmer Atmosphäre.

Hans-Jürgen HoffmannSV-Büro Hoffmann

Ich konnte vorhandenes Wissen vertiefen und neues ergänzen.

Jan KochProjektwerkstatt

Sehr interessante Tagung mit einigen neuen Aspekten für den Einsatz im Alltag.

Andre StetzlFranken Maxit GmbH & Co.

Melden Sie sich jetzt an!

Tagung
bauschaden-Fachtagung 2022
Do., 1. Dezember 2022 live an Ihrem PC
Gebühr je Teilnehmer:
349,- € zzgl. MwSt. | 415,31 € inkl. MwSt.

Anmeldeschluss 21. November 2022.

Der Preis für die Online-Live-Tagung versteht sich inkl. Tagungsunterlagen (als PDF-Datei) und Teilnehmerzertifikat. Die für die Teilnahme notwendigen Systemvoraussetzungen finden Sie hier .

Änderungen der Programmstruktur oder der Programminhalte aus wichtigen Gründen vorbehalten.

Es gelten die Allgemeinen Geschäfts- und Widerrufsbedingungen des Verlags unter derbauschaden.de/AGB.

Bitte geben Sie Ihre Bestelldaten ein:

Veranstaltung 2021
bauschaden-Fachtagung 2022 *

IHRE DATEN:

TEILNEHMERDATEN:

* Pflichtfelder

Sie können jederzeit der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke zu den ortsüblichen Basistarifen widersprechen.

Wir erheben Ihre Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) und f) DSGVO zur ordnungsgemäßen Abwicklung unserer Geschäftsvorgänge sowie zur Mitteilung von Produktinformationen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung: derbauschaden.de/datenschutz

Für die Teilnahme sind folgende Systemvoraussetzungen notwendig:

  • Windows-PC (ab 7, 8.1, 10), Apple (ab OX 10.12) oder Linux
  • Internet-Zugang mit mind. 500 kBit/s Bandbreite (z. B. DSL – mindestens DSL 2000, empfohlen DSL 6000 Anschluss)
  • Internetbrowser: Google Chrome (v 70.0 und höher), Mozilla Firefox (v65.0 und höher), Edge (v42. o und höher) und Apple Safari (v12.0 und höher)
  • Soundkarte mit Lautsprecher (bzw. Headset) und idealerweise Webcam