der bauschaden

Um Bauschäden effizient abzuwickeln und schwierige Bauaufgaben schadensfrei zu meistern, müssen Sie das jeweilige Problem genau erfassen sowie geeignete und vor allem wirtschaftliche Lösungen dafür finden.

der bauschaden, die Fachzeitschrift zur Beurteilung, Sanierung und Vermeidung von Bauschäden unterstützt Sie dabei mit dem Expertenwissen erfahrener Praktiker, anschaulichen Schadensbeispielen, praxistauglichen Planungs- und Sanierungslösungen sowie zielführenden Entscheidungshilfen.

 

 

 

 

 

 

 

Ihr Nutzen:

Jede Ausgabe hat ein spezielles Bauteil, einen Baustoff, ein Schadensbild oder einen Schutzbereich des Bautenschutzes als Themenschwerpunkt und enthält dazu jeweils:

  • Detaillösungen für anspruchsvolle Bauaufgaben
    Fundierte Beiträge zeigen Ihnen anhand von zahlreichen Detailzeichnungen, wie Sie besonders anfällige oder schwierige Bauteile schadensfrei umsetzen können.
  • Wirtschaftliche und dauerhafte Sanierungsverfahren
    Sanierungsprofis stellen Ihnen bewährte wie auch innovative Verfahren vor und geben Praxistipps zur Eignung, den Kosten, den Auswahlkriterien und zur richtigen Verwendung.
  • Bauschäden, von der Ursachenermittlung bis zur Sanierung
    Mit jedem Heft erhalten Sie Schadensbeispiele vom „lebenden“ Objekt. Egal ob Neubau oder Bestand: Hier werden Bauphysik und Schadensmechanismen anschaulich und praxisnah dargestellt.
  • Zielführende Entscheidungshilfen
    Von der Begehung vor Ort, über die Ursachenermittlung bis zur Auswahl des Sanierungsverfahrens – zahlreiche Checklisten geben Ihnen Handlungssicherheit bei Ihren Entscheidungen.

 

In den Rubriken von „der bauschaden“ finden Sie unter anderem:

Im Detail
Die besten Bauschäden sind die, die gar nicht erst entstehen. Deshalb unterstützen wir Sie mit konkreten Lösungsvorschlägen im Detail: Zeichnungen und Praxistipps geben Ihnen Hilfestellung, wie besonders anfällige Bauteile schadensfrei zu planen oder auszuführen sind.

Am Objekt
Jeder Bauschaden ist individuell. Gerade deshalb kann man von anschaulichen Schadensfällen viel lernen: Wie wurden die Ursachen ermittelt, das Problem bewertet, der Schaden saniert? Erfahrene Sachverständige zeigen konkret und am Objekt, wie sie im speziellen Beispiel vorgegangen sind.

Zur Sanierung
Instandsetzungsverfahren müssen technisch ausgereift, aber auch wirtschaftlich sein. Zur Sanierung von Bauschäden zeigen Ihnen Bauprofis, welche Verfahren sich bewährt haben und wie sie richtig einzusetzen sind.

Zur Beurteilung
Der erste Eindruck kann täuschen. Da dies auch für Bauschäden gilt, stellen wir Ihnen anerkannte Analysemethoden und Messverfahren zur Beurteilung von Schadensursachen vor Ort oder im Labor vor.

Im Streitfall
Die Rechtsprechung ist stets in Bewegung. Ständig neue Urteile überholen die alten Grundsätze. Worauf Sie sich im Steitfall in Sachen Baumängel, Haftung oder Gewährleistung berufen können, erfahren Sie aus erster Hand von unseren Rechtsexperten.

Neue Regeln
Ob Gesetze und Verordnungen oder DIN-Normen und technische Richtlinien: Selbst kleine Änderungen können große Auswirkungen auf Ihre Arbeitsabläufe haben. Damit Sie rechtzeitig auf solche Umstellungen vorbereitet sind, zeigen wir Ihnen, was mit den neuen Regeln auf sie zukommt.

Im Handel
Zahlreiche Produkte sollen die Sanierung von Bauschäden vereinfachen, bei unkomplizierter Handhabung und besten Wirkeigenschaften. Mit unseren Marktübersichten und Produktvorstellungen finden Sie im Handel die, die Ihnen wirklich weiter helfen.