Online-Live-Seminarreihe

bauschaden-Fachgespräche

Online-Live-Seminarreihe

bauschaden-Fachgespräche – Kompaktes Praxiswissen zu Schadensursachen und zur Instandsetzung

Im Rahmen der Online-Live-Seminarreihe „bauschaden-Fachgespräche“ findet zweimonatlich ein 90-minütiges After-Work Online-Seminar statt. Schwerpunkte sind dabei aktuelle Erkenntnisse zur Ursache von Bauschäden und -mängeln sowie zu deren Instandsetzung, die in einer Kombination aus Fachvortrag, Praxisbeispielen, Erfahrungsberichten und Diskussionsrunden vorgestellt werden.

DAS ERWARTET SIE:

  • Sie kennen die aktuellen Entwicklungen rund um Bauschäden und -mängel sowie deren Instandsetzung.
  • Sie tauschen sich mit Kollegen und Experten zu Fachthemen aus und erhalten dabei Antworten auf Ihre individuellen Fragen.
  • Sie können das neu erworbene Wissen dank des hohen Praxisbezugs direkt in Ihrem Arbeitsalltag einsetzen und stets souverän entscheiden.
  • Sie nehmen bequem vom Arbeitsplatz oder Homeoffice aus teil und erhalten „After-Work“ in kompakten 90 Minuten alles Wissenswerte zum jeweiligen Brennpunktthema.

Aktuelle Termine dieser Veranstaltungsreihe:

29.06.2021, 16.00 Uhr:
Aktuelle Forschungsergebnisse zum nachträglichen Schutz erdberührter, feuchter Bauwerksteile

24.08.2021, 16.00 Uhr:
Dichte und rissfreie Fensteranschlüsse bei WDVS

19.10.2021, 16.00 Uhr:
Sichere Beseitigung von Schimmelpilzbefall

Mit Ihrer Teilnahmegebühr haben Sie sechs Monate lang Zugang zur Online-Live-Seminarreihe „bauschaden-Fachgespräche“. Die Teilnahme verlängert sich automatisch um weitere 6 Monate zum gültigen Preis, wenn Sie nicht zwei Wochen vor Ende des Bezugszeitraums kündigen.

Bei Anmeldung nehmen Sie kostenpflichtig an dem als nächstes stattfindenden Termin der Seminarreihe teil. Sollten Sie sich wider Erwarten nicht für den Halbjahresbezug entscheiden, sagen Sie bitte bis 14 Tage nach Stattfinden des für Sie ersten Online-Seminars mit einer kurzen Notiz an den Kundenservice der FORUM VERLAG HERKERT GMBH ab. Sie bezahlen dann lediglich die einmalige Teilnahmegebühr in Höhe von 99,00 € zzgl. MwSt.

Wenn Sie weiterhin die Vorteile der Online-Live-Seminarreihe nutzen möchten, brauchen Sie nichts zu unternehmen. Sie erhalten automatisch Ihre Halbjahresrechnung in Höhe von 248,00 € zzgl. MwSt. zugesandt und können fortlaufend an den Terminen teilnehmen.

Die nachträgliche horizontale Abdichtung von erdberührten Bauteilen mit Injektionsmitteln wird häufig als Alternative zu den wesentlich aufwendigeren mechanischen Verfahren genutzt. Doch wie zuverlässig dichten Injektionsmittel tatsächlich ab? Welche Faktoren sind zu beachten, um eine sichere Abdichtungswirkung zu erreichen? Und wie lässt sich nach einer Tränkung oder Verpressung prüfen, ob eine funktionsfähige Sperre entstanden ist? Antworten auf diese Fragen gibt Prof. Dr. rer. nat. Dr.-Ing. habil. Helmuth Venzmer am 29.06.2021 in einem 90-minütigen After-Work Online-Seminar:

Aktuelle Forschungsergebnisse zum nachträglichen Schutz erdberührter, feuchter Bauwerksteile

  1. Lastfälle
  2. Aussichtsreiche und aussichtslose Sanierungsverfahren
    Was ist machbar? Wovon ist abzuraten?
  3. Lösungen für Injektionsmittel-Horizontalabdichtungen (IMH)
    Welche Verfahren und Abläufe werden aktuell eingesetzt? Wie lassen sich Fehlgriffe vermeiden?
    – Planung einer Injektionsmittel-Abdichtung
    – Injektionsmittelkennlinie
    – Injektionsmittelausbreitung abhängig vom Feuchtegehalt
    – Injektionsmittelausbreitung abhängig vom Porengefüge (Rohdichte)
    – Festlegung des objekt-, feuchte- und porenbezogenen Bohrlochabstands
    – Prüfung einer Injektionsmittel-Abdichtung
  4. Praxisbeispiele und deren Prüfung
    Woran sind Sanierungserfolge erkennbar?
  5. Neue Kenngröße: Abdichtungsqualität
    Reduzierte Saugfähigkeit über der Injektionsmittelebene
  6. Ausblick

Ihr Referent: Prof. Dr. rer. nat. Dr.-Ing. habil. Helmuth Venzmer

  • Hochschullehrer für Experimentalphysik (Technische Hochschule Wismar) und Physik (Hochschule Wismar)
  • Gründungsdirektor und Vorstandsmitglied Dahlberg-Institut e. V.
  • Studiengangsleitung Masterstudium Bautenschutz seit 2010, www.wings.hs-wismar.de
  • Gastprofessor TU Charkiv (Ukraine)
  • Ing.-Kontor Prof. Venzmer, Beratender Ingenieur, Privatgutachter und Gerichtssachverständiger, www.helmuth-venzmer.de
  • Doktorandenkolleg Universität Pécs/Hochschule Wismar

Die Online-Live-Seminarreihe wendet sich an Architekten, Ingenieure, Bauunternehmer, Bausachverständige, Verarbeiter und Mitarbeiter in Bauämtern.

Für die Teilnahme sind folgende Systemvoraussetzungen notwendig:

  • Windows-PC (ab 7, 8.1, 10), Apple (ab OS X 10.12) oder Linux
  • Internet-Zugang mit mind. 500 kBit/s Bandbreite (z. B. DSL – mindestens DSL 2000, empfohlen DSL 6000 Anschluss)
  • Internetbrowser: Google Chrome (v70.0 und höher), Mozilla Firefox (v65.0 und höher), Edge ( v42.0 und höher) und Apple Safari (v12.0 oder höher) – Wir empfehlen die Verwendung des Internetbrowsers Google Chrome
  • Soundkarte mit Lautsprecher (bzw. Headset) und idealerweise Webcam
  • Die Zugangsdaten werden den Teilnehmern rechtzeitig im Vorfeld mitgeteilt.

Melden Sie sich jetzt an!

Online-Live-Seminarreihe
bauschaden-Fachgespräche – Kompaktes Praxiswissen zu Schadensursachen und zur Instandsetzung

Halbjahresabonnement mit drei Online-Live-Seminaren pro Bezugszeitraum, Dauer jeweils 90 Minuten inkl. Fragezeit für die Teilnehmer

Gebühr je Teilnehmer: 248,- € zzgl. MwSt. | 295,12 € inkl. MwSt.

Die Preise verstehen sich inkl. Tagungsunterlagen und Teilnahmebescheinigung. Änderungen der Inhalte aus wichtigen Gründen vorbehalten.

Teilnahmebedingungen: Bei Anmeldung nehmen Sie kostenpflichtig an dem als nächstes stattfindenden Online-Seminar teil. Sollten Sie sich wider Erwarten nicht für den Jahresbezug entscheiden, sagen Sie bitte spätestens 14 Tage nach Stattfinden des für Sie ersten Online-Seminars mit einer kurzen Notiz an den Kundenservice der FORUM VERLAG HERKERT GMBH ab. Sie bezahlen dann lediglich eine einmalige Teilnahmegebühr in Höhe von 99,00 € zzgl. MwSt | 117,81 € inkl. MwSt. Wenn Sie weiterhin die Vorteile der Online-Seminarreihe nutzen möchten, brauchen Sie nichts zu unternehmen. Sie erhalten automatisch Ihre Halbjahresrechnung in Höhe von 248,- € zzgl. MwSt. | 295,12 € inkl. MwSt. zugesandt und können fortlaufend an den Online-Seminaren teilnehmen.

Das Abonnement ist jederzeit mit einer Frist von zwei Wochen vor Ablauf des Bezugszeitraums kündbar. Die Bezahlung erfolgt bequem per Rechnung. Es gelten die Allgemeinen Geschäfts- und Widerrufsbedingungen des Verlags unter derbauschaden.de/AGB.

Bitte geben Sie Ihre Bestelldaten ein:

Fachgespräche

IHRE DATEN:

TEILNEHMERDATEN:

* Pflichtfelder

Sie können jederzeit der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke zu den ortsüblichen Basistarifen widersprechen.

Wir erheben Ihre Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) und f) DSGVO zur ordnungsgemäßen Abwicklung unserer Geschäftsvorgänge sowie zur Mitteilung von Produktinformationen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung: derbauschaden.de/datenschutz